Es gibt Momente, da tritt man an Ort oder dreht sich im Kreis. Das Bisherige stimmt so nicht mehr. Finden Sie den Weg zur positiven Veränderung.

Weiterlesen...


Haben auch Sie das Gefühl, die Inhalte Ihres Webauftrittes quellen über den Bildschirmrand?

Dann wird es Zeit, die Dienstleistung OptiWeb ins Auge zu fassen.

Weiterlesen...


Wir freuen uns, Sie auf unserer "neuen" alten Seite zu begrüssen. Nach dem Motto: "Weniger ist mehr", haben wir unsere Inhalte abgespeckt.

Sollten Sie eine Information vermissen, lassen Sie es uns wissen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Weiterlesen...

Unsere Reisen 2023

Die Bildlegenden werden beim Klick auf das Bild sichtbar

Die Reisesaison 2023 war von Krankheit geprägt und daher von sehr kurzer Dauer. Der geplante längere Spanienaufenthalt viel flach und Corona schlug nochmal zu.

16.04.2023

Auch heute wieder problemlose Fahrt Richtung Schweiz. Selbst zwischen Genf und Lausanne gab es keinen Stau, sodass wir problemlos nach Hause fahren konnten.

15.04.2023

Nach einer problemlosen Fahrt sind wir in Grane angekommen. Wir haben das erste Mal via Parknsleep eine Platz gesucht, da wir keinen Nerv mehr hatten, irgendwo abgewiesen zu werden, da der Platz besetzt ist. Hier hätten wir auf jeden Fall einen Platz bekommen, da im Dorf mehr als 20 Gratisstellplätze zur Verfügung gestellt werden, und dies für 48h!

14.04.2023

Der Mistral hob uns früh aus den Federn. Nach einem herrlich starken Kaffee gings auch schon wieder Richtung Autobahn, ohne vorher das günstige Tanken zu vergessen. Mit einigen anderen Tausenden von PW's, Campern und Lastwagen liessen wir uns Richtung Barcelona treiben.

13.04.2023

Der Weg an die Sonne ist im Moment geprägt von Regen-und Schneeschauern und vom Husten des Beifahrers. Der etwas hellere Teil des Himmels könnte bei genügender Fantasie als Sonne durchgehen.

12.04.2023

Geplant war der Start am Mittwoch den 12. April. Da der Schreiberling etwas kränkelte, verschoben wir die Abfahrt Richtung Süden auf Donnerstag den 13. April. Der Abschied wurde uns mit Regenschauern und tiefen Temperaturen leicht gemacht und die Aussicht dass wir uns bald in Spaniens Sonne allen können, beflügelte die Abfahrt.